Denker des Ostens

Das Werk „Denker des Ostens“ besteht aus einer Sammlung von Anekdoten, die sich als „Gleichnisse in Aktion“ bezeichnen lassen und die die den eminent praktischen und klaren Ansatz, der östlichen Derwisch Lehre wiedergeben. Aus den Lehren von mehr als hundert Weisen und in drei Kontinenten zusammengetragen, unterstreicht diese Sammlung die experimentellen und nicht die theoretischen Studien und steht charakteristisch für die Sufi-Studie ein, welche durch Einflussreichtum und Vitalität geprägt ist. Im Kern kontrastiert das Werk scharf mit dem Konzept, das der Westen vom Osten hat, vergleichbar als ein Ort der Theorie ohne Praxis oder von Gedanken ohne Aktion. Der Autor des Buches, Idries Shah, sagt: „Ohne direkte Erfahrung einer solchen Lehre, oder zumindest einer direkte Aufnahme davon, kann ich nicht sehen, wie östliches Gedankengut jemals verstanden werden kann.“

Release date: June 2016

Read it for Free
OPEN BOOK
Kategorie: Schlüsselworte: , ,