Der Elefant in der Dunkelheit

Eine Gruppe von Männern versuchte einen Elefanten in einem dunklen Raum zu untersuchen. Jeder nahm einen anderen Körperteil – ein Ohr, den Schwanz, ein Bein.
Und jeder von Ihnen hielt sein Teil für das Ganze und war davon überzeugt, dass der Elefant ein Ventilator, ein Seil, ein Pfeiler, und so weiter und so fort, sei. Mit dieser 700 Jahre alten Fabel des Sufi-Gelehrten Jalaluddin Rumi, präsentiert Idries Shah die Sufi-Perspektive, dass das Christentum und der Islam von der gleichen inneren Herkunft abstammen. Basierend auf seinen gefeierten Vorlesungen an der Genfer Universität, überzeugt dieses Buch mit der Bandbreite seiner Lehren und der Tiefgründigkeit seiner Ideen.

Available in the following formats:

amazonukbuy-button

amazonukbuy-button

Read it for Free
OPEN BOOK
openbook
Kategorie: Schlüsselworte: , ,